Ablauf

     
Craniosakraltherapie

Sie liegen entspannt auf einer Liege, in bequemer Kleidung und werden, wenn Sie es möchten, in eine warme Decke gehüllt.

Leichte, schöne Meditationsmusik hilft Ihnen, in das Land der Träume hinüberzugleiten oder sich einfach nur besser zu entspannen, was durch die Unterstützung der cranio-sacralen Bewegung an den Füssen leicht gelingt. Sind Sie sehr gestresst, lässt die Entspannung vielleicht etwas auf sich warten, aber früher oder später wird sie Sie erreichen!

Belastende Erfahrungen (z.B. Verlassenwerden), Ereignisse ( z.B. Unfälle) oder negative Gedanken und Gefühle (z.B. Wut, Angst, Trauer, Verzweiflung) die nicht verarbeitet werden konnten, werden meist als traumatische Energie im Körpergewebe „eingelagert“. Craniosacrale Arbeit hilft, sich dieser Energie bewusst zu werden, und sie aufzulösen. Durch das Geschehenlassen von feinen Spontanbewegungen wird geholfen, „Körpererinnerungen“ aus dem Gewebe zu entlassen.
Dadurch wird Raum geschaffen, in dem wirkliche Heilung, Selbstheilung geschehen kann.

 
   
     

Zum Angebot, Inhalt & Haftung:
Ich bin keine Ärztin! Energetische Begleitungen können keine ärztlichen Untersuchungen ersetzen und sind auch mit einer solchen nicht vergleichbar!

 

<<<<< Seitenanfang >>>>>